Bachblüten

… sind besondere Blüten

Die Bachblüten-Therapie gehört zu den alternativen naturheilkundlichen Verfahren und wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt.

 

Dr. Bach vertrat die Auffassung, dass Störungen auf der geistigen, seelischen oder emotionalen Ebene zu organischen Störungen und Krankheit führen. Er teilte diese „feinstofflichen“ Störungen in 7 Gruppen der Gemütsstörungen ein und ordnete diesen grundlegenden Gemütszuständen bestimmte Pflanzenextrakte zu.

 

Die Verabreichung dieser Pflanzenextrakte sorgt seiner Meinung nach für eine positive Veränderung dieser Gemütszustände. Diese Blütenauszüge testete er in Selbstversuchen und an seinen Patienten. Dr. Bach stellte fest, dass diese Essenzen tatsächlich Gefühle, Gemütszustände und Denkweisen positiv verändern und somit zwar nicht direkt aber in einer ganzheitlichen Betrachtung von Körper-Geist-Seele indirekt körperliche Leiden beeinflussen können und die Selbstheilungskräfte anregen.

 

Die Bach-Blütentherapie bietet somit eine dem Seelenzustand angepasste Unterstützung und bewirkt u.a. eine seelische Gesundheitsvorsorge und Fürsorge.

 

Hinweis: Zur Erstellung einer Diagnose oder Therapie wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Therapeuten!

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google